ANSCHRIFT

195 Rue Jean-Jacques Rousseau

92100 Issy Les Moulineaux, FRANCE

Email: contact@reach-authorisation-alliance.com

Telefon: +33(0)1 83 64 20 52

REACH AUTHORISATION ALLIANCE

Ein Ort des Austauschs und des Fachwissens, um die besten Strategien zur Sicherung Ihrer Zulassung oder deren Erneuerung zu definieren. Ein besonderer Schwerpunkt liegt derzeit auf Chrom(VI)

SICHERN SIE DIE VERLÄNGERUNG IHRER ZULASSUNG

Als Reaktion auf die Kritik der Europäischen Kommission an den „Upstream“ Zulassungsanträgen die von Konsortien getragen werden, bietet die REACh Authorisation Alliance (R2A) einen neuen Ansatz an basierend auf den Empfehlungen der Behörden.

Unter dem Vorsitz von Herrn Pascal FROU, ehemaliger Leiter des REACH-Programms für SAFRAN, möchte die Alliance ein Inkubator für Zulassungsstrategien sein, um Ihnen zu helfen die nötige Frist zur Substitution zu sichern.

Über Stoff- und Verwendungsspezifische Arbeitsgruppen stellt die Alliance Ressourcen zur Verfügung, um Ihre Möglichkeiten sich in einem gemeinsamen Zulassungsantrag zusammen zu schließen zu bewerten und die Kosten nach Bedarf zu bündeln.

Mit der R2A können Sie Ihre Zulassungsstrategie vorausplanen und eine fundierte und proaktive Entscheidung treffen ohne sich verpflichten zu müssen einen Zulassungsantrag zu stellen.​​

"

Ich habe mich bereit erklärt, den Vorsitz der Alliance zu übernehmen, in der Erwägung das dies eine relevante Antwort auf die aktuelle Problematik von Chrom(VI) darstellt. In der Tat sind die „Upstream“ Zulassungsanträge, die von einem vorgeschalteten Akteur und über Konsortien eingereicht wurden, ohne tatsächliche Beteiligung der Verwender des Stoffes, derzeit umstritten ...  Lesen Sie mehr>

Pascal Frou
Vorsitzender der REACH Authorisation Alliance

DIE ERFOLGSFAKTOREN

VERFÜGBARES FACHWISSEN

Die REACH Authorisation Alliance stützt sich auf das Fachwissen des REACH Zulassungsteams von EcoMundo, welches systematisch die für den Kunden erforderlichen Zulassungsfristen in den bearbeiteten Anträgen erhalten hat.

PERSONALISIERTE ANALYSE

Die Alliance organisiert für jedes Mitglied eine personalisierte Analyse seiner Produktionsstätte. Diese ermöglicht es genaue Verwendungen und Verwendungsbedingungen des Stoffes zu definieren. Die erhobenen Daten sind einer der Eckpunkte des REACH-Zulassungsdossiers.

SYNERGIE ZWISCHEN DEN MITGLIEDERN

Die Alliance ermöglicht den Austausch und somit den Aufbau von Synergien zwischen ihren Mitgliedern. Insbesondere Auftraggeber und Zuliefer erarbeiten mit Hilfe von REACH-Zulassungsexperten optimierte gemeinsame Lösungen.

STRATEGIE FÜR EINEN ZUSAMMENSCHLUSS

Der Austausch zwischen den Alliance Mitgliedern fördert die Identifizierung ihrer Aktivitäten. Die Möglichkeiten eines gemeinsamen Antrages können auf Anraten der REACH Zulassungsexperten analysiert und bestätigt werden.

DIE ZIELE DER ALLIANCE

NEUE STRATEGIEN

Wir analysieren, definieren und stellen den Mitgliedern ihnen entsprechende alternative Strategien vor um Ihre REACh Zulassungen zu erneuern.

MITGLIEDSCHAFT MIT GEWINN

Wir begleiten alle unsere Mitglieder in einer Rationalisierungsstrategie ihrer Verwendungen um die Genehmigung ihrer Anträge zu sichern.

KONFORME

ZULASSUNGEN

Wir berücksichtigen die Empfehlungen der Europäischen Kommission zu den vorigen Anträgen, um den neuen Anforderungen zu entsprechen.

GEMEINSAMER

ANTRAG

Wir unterstützen die Mitglieder Wege zu finden sich zusammen zu tun um einen gemeinsamen Antrag zu stellen. 

BUDGET

OPTIMIERUNG

Wir ermöglichen Ihnen Ihr Zulassungsbudget durch einen gemeinsamen Ansatz zu rationalisieren.

ENTSCHEIDUNGS-BESCHLEUNIGER

Wir beschleunigen die Entscheidungsprozesse zwischen den Mitgliedern, um den Zeitplan der Europäischen Kommission einzuhalten.